Das schönste deutsche

Wort

am KKG

Start

Pflanze

Mein schönstes deutsches Wort am KKG ist Pflanze. Es erinnert mich immer an die schiefe Palme in der Aula, aber auch an die anderen Pflanzen, die dort stehen. Es macht mir immer wieder Spaß sie zu gießen oder sie anzuschauen und sie machen immer wieder gute Laune.

Sarah Bonorden

Schwamm

Das schönste deutsche Wort am KKG ist Schwamm. Es klingt humorvoll und spaßig. Es hört sich an als würde jemand über einen Witz lachen. Mit einem Schwamm kann man alles sauber machen. Hätte ein Schwamm einen Mund, würde er Witze erzählen und lachen. Er würde jeden aufheitern. Ein Schwamm ist leicht und fluffig, es fühlt sich schön an, ihn zu halten.

Vincent Bayer

Schulschluss

Dieses Wort erweckt in mir Gefühle der Freiheit. Dieses Wort weckt in mir Emotionen. Wenn ich dieses Wort höre, freue ich mich, weil ich weiß, dass ich sechs Stunden im Sitzen etwas gelernt habe, dass ich mich in den Bus setzen und mich auf den Weg nachhause machen kann. Dieses Wort ist für mich das schönste am KKG.

Luka Blajecic

Schulleiter

Für mich ist das schönste Wort am KKG Schulleiter. Es gibt mir das Gefühl geborgen zu sein. Ein Schulleiter ermöglicht mir und anderen etwas zu lernen, Pausen mit Kindern zu verbringen und andere Aktivitäten zu machen. Manchmal muss er schwierige Entscheidungen treffen.

Giulia Köhler

Das Wort klingt fröhlich und zugleich lustig. Es klingt kraftgebend. Als ob es eine bestimmte Person gibt, die dir hilft die Hürden des Schullebens mit einer Leiter zu überwinden. Es klingt als ob der Schulleiter mit der Schule und den Schülern und Lehrern auch durch schwere Phasen des KKG geht.

Hannah Zero

Wahlkurse

Ich mag das Wort Wahlkurs, weil das Wort sich so kreativ anhört. Es ist ein sehr positives Wort. Mir gefallen die Wahlkurse an unserer Schule. Es steckt Freude und Spaß hinter diesem Wort. Ich freue mich immer auf diese Tage und Momente. Wir lernen dabei etwas und haben dabei so viel Spaß. Turnen, Gitarre, Kochen, Schulspiel und vieles mehr. Man lernt neue Leute kennen und findet neue Freunde.

Sia Harnett

Bienenfreundschaft

Ich finde das Wort Bienenfreundschaft besonders schön, da es ausdrückt, dass man die Natur respektiert und sich auch für sie einsetzt. Genau das ist am KKG auch der Fall. Außerdem enthält es das Wort Freundschaft, welches eine enge Verbundenheit mit den Bienen erklärt und dadurch fühlt man sich geborgen. Es ist nicht sehr kurz, aber auch nicht zu lang und hört sich deshalb so besonders an.

Alma Myr

Spielhütte

Ich mag die Spielhütte auf dem Südhof, weil ich an schönen Tagen mit meinen Freunden Spielsachen ausleihe und wir mit denen immer viel Spaß haben. Wir leihen oft Stelzen aus und laufen um die Wette. Außerdem habe ich von einer Freundin das Einradfahren gelernt. Die Mittagspause ist dann immer ganz schnell rum. Im Winter ist es allerdings manchmal etwas langweilig, wenn es so kalt ist, dass man nichts machen kann.

Isabelle Bertold

Fische

Ich liebe das Wort Fisch. Es ist so schwungvoll und hört sich an wie „frisch“. Es erinnert mich nämlich an Wasser und an eine kühle Brise. Kaltes, frisches Wasser mit vielen bunten Fischen. Es hört sich kühl an, aber im positiven Sinne! Nicht böse, sondern einladend. Fisch … Fisch … Fisch.

Arthur Unwin

Aquarium

Das schönste deutsche Wort im KKG ist Aquarium, da es mich ans Fischen in Bulgarien erinnert. Wo ich sitze, die Sonne genieße und warte bis ein Fisch zuschnappt. Ich liebe Fische, weil man sie essen kann und sie schöne Lebewesen sind. Das Schönste ist, dass man Fische füttern kann und sie als Haustiere gut geeignet sind. Am KKG haben wir gleich mehrere Aquarien und dazu einen Wahlkurs.

Julian Gecic

Aquarium

Mein schönstes deutsches Wort am KKG ist Aquarium. Es klingt nicht nur toll, es ist auch entspannend, die Fische zu beobachten und zu überlegen, wo die Fische in freier Wildbahn leben. Es erinnert mich an ein Meer, obwohl Aquarien auch sehr klein sein können. Und das wiederum an den Umweltschutz, da viele Meere sehr verdreckt sind, was nicht sehr schön ist, aber das Aquarium ist sauber.

Michael Richter

Stabheuschrecke

Wenn ich an diese süßen Tiere denke, denke ich immer, dass sie was ganz Besonderes am KKG sind. Niemand hat Heuschrecken, die aussehen wie kleine Äste. Ich freue mich, sie fast jeden Tag am KKG anzutreffen. Ich fühle mich dann glücklich und freue mich dann wieder auf das nächste Mal. Das Wort hört sich lustig und exotisch an.

Leonie Koch

Mein Lieblingswort am KKG ist Stabheuschrecke, weil sie lustig und zugleich komisch aussehen. Ich finde auch, dass das Wort lustig zusammengesetzt wurde, aus Stab und Heuschrecke. Sie leben hier am KKG in einem Terrarium.

Viet Nguyen

Backsteinkirche

Mein schönstes deutsches Wort am KKG ist Backsteinkirche. Wenn ich morgens zur Schule gehe, nehme ich immer, wirklich immer, den Weg an der Backsteinkirche vorbei, das hat etwas Beruhigendes und Dörfliches. Mir gefällt der Weg. Als ich das erste Mal zum KKG ging, musste ich es suchen, da das KKG sich hinter der Backsteinkirche versteckt. Der Weg und die Backsteine erinnern mich an den Norden, damit verbinde ich den Weg zum Strand, Meer und Weite.

Sabine Kolbeck

Bibliothek

Ich finde, dass die Bibliothek das Schönste am KKG ist, dort hat man seine Ruhe und kann sich immer entspannen. Mich erinnert die Bibliothek an ein sehr gutes Buch. Ich kann mir am KKG nichts Schöneres vorstellen als in die Bib zu gehen und mir ein Mühlebrett zu sichern. Ich liebe das Wort wie man es schreibt, wie man es sagt - einfach rundum perfekt. Und der Bücherduft. All die spannenden Geschichten, die nur darauf brennen, gelesen zu werden. Ich kann mir kein schöneres Wort am KKG vorstellen.

Amalia Pitum

Diese Wort ist schwer auszusprechen, weshalb einer meiner Freunde die Bibliothek „Bib“ nennt. Dort kann ich lesen und Bücher ausleihen. Lesen ist in Ordnung, aber das Beste der ganzen Bibliothek ist der Tischkickerraum. Was ein Tischkicker ist, müsste man ja wissen. Bibliothek ist deshalb mein schönstes deutsches Wort am KKG.

Yusuf Can

Bibliothek ist ein Wort, das mir am KKG gefällt. Ich gehe hin mit Freunden. Lese, spiele und entspanne mich. Wenn ich daran denke, kommen mir Geschichten, die dort drinstehen und warten. Ich denke an die Ruheecke und an vieles mehr, an Bücher, Spiele und Freunde.

Mia Schmidt

Kiosk

Wenn ich an das KKG denke, kommt mir sofort der Kiosk in den Sinn. Diese Wort hört sich für mich sehr schön an und es ist auch toll zu lesen. Bilder von leckerem Eis, süßen Schoko-Donuts und Muffins. Ich stelle mir vor, wir haben Mittagspause und ich sitze mit meinen Freunden im Nordhof. Wir lachen zusammen, reden über die Schule und andere Dinge. Für mich symbolisiert der Kiosk Freude, Süßigkeiten und Mittagessen.

Loona Stedtler

Freunde

Meine Lieblingswort am KKG ist Freunde, weil Freunde immer für dich da sind! Egal, ob in guten oder schlechten Zeiten. Du kannst mit ihnen sooo viel Tolles erleben. Du bist nie allein und kannst über Probleme reden. Ja, manchmal streiten wir uns, aber versöhnen uns schnell wieder. Deine Freunde gehen mit dir durch dick und dünn und halten zusammen, wenn es Probleme mit anderen gibt. Es ist nicht wichtig, viele Freunde zu haben. Es ist wichtig, gute Freunde zu haben. Ihr lacht zusammen, weint oder ärgert euch zusammen über manche Lehrer. Wenn ihr wegzieht, gehen eure Freunde nicht weg, sie bleiben in euren Erinnerungen. Deswegen ist mein Lieblingswort am KKG Freunde.

Mathilda Fregien

Tafel

Ich finde, das schönste deutsche Wort am KKG ist Tafel, weil es mir Spaß macht, Hefteinträge von der Tafel abzuschreiben. Es macht mir Spaß, verschieden Schreibweisen und neue Schriften auszuprobieren.

Ellie Antor

Stuhl

Das schönste deutsche Wort am KKG ist Stuhl. Müsste man stehen, wäre es ziemlich ungemütlich. Wenn der Lehrer etwas erklärt oder erzählt, kann man sich zurücklehnen und entspannen. Vom Stuhl aus kann man gut zur Tafel schauen und wenn alle sitzen, steht der Lehrer mehr im Vordergrund.

Sindri Hirschhalmer

Pause

Das Wort ist schön, weil es an Ruhe erinnert und an keinen Stress. Man kann machen, was man will und hat Spaß. Du kannst deine Augen zumachen und an nichts denken, als ob du niemanden hörst. Du kannst dir zum Beispiel vorstellen, dass du im Urlaub am Strand bist und das Meeresrauschen hörst bis der Gong klingelt.

Matti Humfeldt

Das schönste deutsche Wort am KKG ist Pause. Denn die Pause klingt nach Ruhe und der schönste Hof ist unser Pausenhof. Süd und Nord, überall ein Hof. Auch ein Sportplatz ist dabei. Auf dem Südhof ist es sonnig und warm und ein kleines Spielehaus steht dort, ich leihe mir oft was aus. Der Nordhof dagegen ist eine schöne Abkühlung. Sport kann man auch treiben auf dem grünen Sportplatz hier. Die Pause ist kunterbunt. Einen Kiosk gibt es hier. Was Gesundes, Süßes, jeder findet was anderes lecker. Nicht zu vergessen, die Bibliothek, die ist sehr groß. Wenn die Pause zu Ende ist, sind wir alle motiviert. Der Unterricht geht wieder los! Ach, wie sehr ich diese Schule mag, ist nicht zu beschreiben! Sie ist einfach wunderbar!

Marie Kedzierska

Schulanfang

Am Schulanfang sieht man alle seine Freunde, die man in den Sommerferien nicht gesehen hat, wieder und hat neue Chancen sich in Fächern, in denen man nicht so gut war im letzten Schuljahr, zu verbessern. Man betritt mit neuer Energie aus den Sommerferien das Schulgelände und startet den Tag mit neuem Wissen und Sprachen. Schulanfang bedeutet auch neue Sachen auszuprobieren und gute Eindrücke bei neuen Lehrern. Darum ist Schulanfang mein Lieblingswort am KKG.

Lara Heier

Zurück Musik an/aus Weiter